… Nebel des Grauens …

das fiel mir ein fĂŒr die „Überschrift“ des Postings.

Irgendwie passend, ausgelaugt und der Schmerz wandert, vielleicht sollte ich doch einfach mal zum Arzt gehen um abzuklĂ€ren ob das nun psychosomatisch ist oder an etwas anderem liegt. Wie ausgekotzt, erst tut alles weh und dann fĂ€ngt es irgendwie an zu wandern. Bzw. der Schmerzmittelpunkt verschiebt sich. Klar ich hab ja nen kaputten RĂŒcken und HWS und so, das lĂ€sst sich ja alles nachweisen auch via MRT Bildern und so momentan fĂŒhlt sich das aber an als hĂ€tte man den Brustkorb eingewickelt und zu geschnĂŒrt, seit der letzten Sitzung noch mehr und irgendwie wandernd.

Ob verstanden wird was ich meine, hahaha, ich verstehe es ja nun selbst nicht. Wahrscheinlich lÀuft das wieder auf miese Verspannungen hinaus. Ich vermute, e wÀre hilfreich sich mehr zu bewegen, dann lÀsst vielleicht auch der innere Schwindel und das wie auf Eiern gehen nach. Den ganzen Tag nur doof rum zu hocken ist sicherlich nicht die schlaueste Idee. Das zu wissen und nicht zu Àndern, das Àrgert mich auch. Weniger Kaffee und weniger rauchen wÀre auch hilfreich.

Oder es hĂ€ngt mit der doofen Boosterimpfung zusammen. Das ist auch so nen Ding, nach dem Motto war ja klar, das mir das passiert, erst drei Stunden anstehen in der Menschenmenge, da war ich schon bedient. Nun gibt es auch noch Probleme beim ausstellen des digitalen Impfzertifikat, hahaha, ich bin da gar nicht zu finden mit Namen und Geburtsdatum und das ganze ist jetzt schon eine Woche her, so lange kann das doch nicht dauern. Beim Mann lief das ohne Probleme, ist mal wieder typisch das es bei mir nicht funzt. Naja wem auch immer sei Dank, gilt hier bei uns ja noch der schnöde Impfpass als Nachweis in anderen BundeslĂ€ndern gilt ja nur das Zertifikat, wie dĂ€mlich denn das Zertifikat bekommt man ja nur, wenn man seinen Impfpass vorlegt, egal, ĂŒber die Sinnhaftigkeit mancher Dinge sollte man nicht nachdenken. Dummerweise ist mein Perso seit ein paar Wochen abgelaufen und ohne gĂŒltigen Perso gibt es in der Apo kein Zertifikat, aber, hey, nun kommen wir wieder zur Sinnhaftigkeit, ĂŒber die offizielle Seite wo man sich das Impfzertifikat online selbst runterladen kann, muss man keinen Pers vorweisen aber da werde ich nicht im System gefunden, hahaha, die Telefonhotline hats auch nicht hinbekommen.

Photo by Johannes Plenio on Pexels.com

Zum neu ausstellen des Persos habe ich einen Termin im nÀchsten Jahr bekommen, naja immerhin etwas, da kostet mich das Spielchen dann 50,- Euro mindestens, der Ausweis schon 37,-. Naja und nen biometrisches Foto benötigt man ja auch noch, ich hab zwar noch Passfotos hier liegen irgendwo, ich versuch es mal mit denen, aber die sind schon Àlter als ein Jahr und finden muss ich die auch erst in meinem Chaos.

Gestern am frĂŒhen Nachmittag hab ich mich schlafen gelegt und ein paar Stunden geschlafen es fĂŒhlt sie wie ein Betonwerk an was auf mir liegt, dann am Abend auch noch frĂŒh ins Bett gegangen aber irgendwie recht unruhig geschlafen (das geht seit ein paar Tagen so) immer mal wieder wach, erst zu kalt, dann zu warm, dann Schmerzen, dann der schnarchende Mann, der ja behauptet er wĂŒrde nicht schnarchen, vor der TĂŒr die aufgerissene Straße und man hört alles von den Arbeitern, aufgestanden recht frĂŒh, erstmal Katzenkotze gesehen, dann der Stapel Papiere im Flur verteilt, die Katzen hatten anscheinend Spaß oder haben sich gezofft heut Nacht. Dann hat die Katze das Katzenstreu aus einem der Katzenklos im ganzen Bad verteilt (eine scharrt und schaufelt im Klo, als wĂŒrde sie nach Gold graben), die andere dachte anscheinend ah Katzenstreu das ist ein Klo und hat da hingekackt, aufgestanden und die Katzen haben mir gleich mitgeteilt das sie kurz vorm Hungertod stehen. Wo anfangen? Na, erstmal Kaffee aufsetzen, Katzen fĂŒttern und da diese ja kurz vorm Hungertod stehen haben die geschlungen eine erbrach dann direkt neben den Katzennapf, na bingo. Ganz toll, echt. Gut das Kind hat außerhĂ€usig geschlafen.

Die Wohnung brĂ€uchte eine Grundreinigung, der Mann meint ich wĂ€re pingelig. Naja …

Dann musste ich auch noch einen VerlĂ€ngerungsantrag meiner Rente stellen, diese scheiß Formulare auszufĂŒllen war schon puh, nun warten, beim letzten Mal hatte ich innerhalb von drei Wochen die BestĂ€tigung der VerlĂ€ngerung ob das diesmal auch unproblematisch ĂŒber die BĂŒhne geht? Lassen wir uns mal ĂŒberraschen. Ich kann mir null vorstellen wie das funktionieren soll wieder zu arbeiten ich kriege es ja nicht hin mich zu organisieren und zu strukturieren und irgendwie lĂ€nger auf etwas zu konzentrieren und mit Mister X wurde das auch nicht besprochen, keine Ahnung warum nicht, der hĂ€tte uns ja helfen könne beim Antrag und so, vor allem wurde der Antrag schon komplett durcheinander ausgefĂŒllt, was weiß ICH denn wann wir wo waren und bei wem und zu welchen Zeiten in den letzten drei Jahren, keine Ahnung. Und sortierte Unterlagen, hahaha, das haben wir hier auch nicht liegen, das war aber mal anders frĂŒher als wir noch im Funktionsmodus waren, heute flipp ich ja schon aus wenn ich die UmschlĂ€ge nicht finde. Ich flipp innerlich aus, und manchmal auch hörbar. Da reg ich mich verbal auf und das Ă€tzende dabei ist ich kann mich stundenlang ĂŒber eine absolute Nichtigkeit aufregen.

Photo by u5c3e u8cc0 on Pexels.com

Diese scheiß Bilder krieg ich auch nicht aus dem Kopf von der letzten Sitzung, sie sind latent immer da, nicht so heftig wie in der Sitzung aber sie sind halt einfach da und gehe nicht weg. Das ist gefĂŒhlt halt alles wie im Nebel prĂ€sent, deswegen passt die Überschrift doch echt auch ganz gut. Ob das so der richtige Weg ist, sich die Dinge genau anzuschauen und in genau das GefĂŒhl zu gehen um damit dann u arbeiten? Ich weiß es nicht, immerhin war diesmal die komplette Sitzung 95% der Zeit diejenige da, welche das hĂ€lt und trĂ€gt, also Teile davon, anscheinend muss da noch jemand sein welche die fehlenden GefĂŒhle trĂ€gt, selbst das scheint aufgeteilt zu sein auf mehrere, keinen Schimmer, ich sehe es verschwommen im Nebel und höre auch wie im Nebel abgedĂ€mpft die Kinderschreie. Ja, lĂ€uft oder was? Muss das so laufen, oder wie könnte es anders laufen? Man findet ja nun nicht so viele ĂŒber die richtige Art der Therapie, zumindest habe ich da noch nichts zu finden können, außer eben Theorie aber keine Beispiele, das kann ja nun alles heißen Stabilisierung, Konfrontation, Stabilisierung, Integration, ja, diese Begriffe sind ja finde ich irgendwie schwammig, dann gibt es noch Körperarbeit und sowas. EMDR, ja zu Corona Zeiten schwierig, ich bin ja schon froh das es keine Videotherapiestunden mehr sind seit wir durchgeimpft sind und Mister X auch und das wir keine Maske tragen mĂŒssen in der Sitzung. Beim betreten der Praxis natĂŒrlich schon bis zum Bahandlungsraum, da dĂŒrfen wir die Maske abnehmen er hat sich in den Behandlungsraum so eine Luftfilteranlage einbauen lassen.

Das gute ist auch, das er seine Termine anscheinend so legt das sich keine Patienten begegnen.

Hab von anderen gehört das die in ihren Sitzungen Maske tragen mĂŒssen, ich frag mich wie das funktionieren soll?

Dieser ganze Corona Scheiß geht mir sowas von auf die Nerven, die ganzen Leugner und Verschwörungsfuzzis. Dieses hin und her, jeden Tag hört und liest man was anderes.

Vielleicht hĂ€tte ich mir dieses aktuelle Interview mit Frau Huber auch nicht anschauen sollen, naja sie hat so viele Dinge genannt, die ich selbst kenne und wie es bei mir war als ich noch Mini war. Naja, was schau ich mir sowas auch eigentlich an, wenn ich weiß das kommt nicht gut.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s