… ich gehe schlafen …

Haha, ich gehe jetzt schlafen, ist immer gut, meist heißt das ich bin bis morgens um vier oder halb fĂŒnf wach. Wie krieg ich das eigentlich hin, irgendwie eine Struktur zu finden um regelmĂ€ssig ausreichend Schlaf zu finden? Anscheinend gar nicht. Wie soll der Körper sich denn dann regenerieren. Aber ins Bett zu gehen ist irgendwie keine Option.

Das ist fast so wie ein Zwang es nicht zu tun. Als wĂŒrde man mit einem Wimpernschlag mehrere Stunden ĂŒberspringen ohne irgendetwas getan zu haben.

Es ist auch so das ich mir momentan jeden Tag sagen muss was fĂŒr ein Tag ĂŒberhaupt ist, ich weiß um 14 Uhr meist schon nicht mehr ob ich ĂŒberhaupt etwas gegessen habe und wenn ja was?

Ist das der Preis fĂŒr die Therapie? Je lĂ€nger und oder intensiver da „gearbeitet“ wird umso schlimmer wird das. Wird das auch wieder besser? War der jahrelange super funktionierende Funktionsmodus besser?

Ich bin gefĂŒhlt doch gerade erst aufgestanden und jetzt ist es schon wieder stockfinster draußen? Wie kann das sein? Wo ist denn der Tag hin?

Warum zum Henker gehe ich nicht ins Bett wenn es so offensichtlich ist, das ich hier fast mit dem Kopf auf dem Tisch einschlafen könnte, warum halte ich mich wach? Halte ich mich wach oder was hĂ€lt mich wach und jeden morgen aufstehen und sich fĂŒhlen wie drei mal ausgekotzt. Das kann es ja auch nicht sein. Es rattert im Kopf ich erinnere mich noch nichtmal wie Mister X aussieht, also was er anhatte und so das weiß ich aber ich hab kein Gesicht dazu. Frag mich warum das so ist. Er sagt manchmal so kluge Dinge und wenn ich dann versuche mich daran zurĂŒck zu ernnern, und das zureflektieren oder mir wieder zu sagen wenn es komisch im Kopf wird, dann gelingt mir das nicht, dann muss ich mich echt anstrengen das zu erinnern.

Neulich hab ich Briefe an ihn erschickt die hier schon Wochen rumlagen. Ich hab nen Brief zurĂŒckgeschickt bekommen, den ich an meine liebste Freundin verschickt habe, da hab ich eine falsche Hausnummer draufgeschrieben, hab sie dann gefragt ob sie umgzogen sei? Sie antwortet mir ne, aber dies Hausmummer sei falsch die hĂ€tte sie ganz frĂŒher als sie noch zu Hause gewohnt hat gehabt.Ja mensch das ist schon 30 Jahre her, sie wohnt bestimmt schon 15 Jahre mindestens im Haus gegenĂŒber. Was soll ich dazu sagen. Also nix mit frisch umgezogen und so.

Der Mann hat heute vorgeschlagen ich könnte ja Silvester dort verbringen, weil ich ihm gesagt habe, er könne ruhig bei seinem besten Freund feiern, nen ich habe kein Problem mit seinem besten Freund ich habe nur keine Lust auf die AktivitĂ€ten die dort dann stattfinden, er möchte aber nicht das ich hier alleine bin, ich hab versucht ihm zu erklĂ€ren, das ICH damit kein Problem habe, er hat damit aber ein Problem. Ich habe wirklich kein Problem damit, ich möchte das ER Spass hat. Ist dieses Jahr eigentlich knallern erlaubt? Ich hasse knallern, mein RĂŒcken ziert eine Knallerbrandverletzung ziemlich groß. Meine beiden Lieblingsmenschen lieben knallern, also sollen sie wegen mir nicht darauf verzichten mĂŒssen, ich kann das knallern nicht ertragen. Da steigt gleich wieder die nackte Angst hoch.

Ich will ja auch keine Spassbremse sein und so. Ach warum ist das alles nur so komplziert? Und es ist jetzt schon wieder halb zwei. Super, oder so. Das schwierige am hier schreiben ist, das ich so schreien muss, das es nicht auf mich zurĂŒckzufĂŒhren ist. Ich wĂŒrd gerne viele Dinge genauer schreiben und so, aber weiß nicht ob das so schlau wĂ€re.

Ein Kommentar zu „… ich gehe schlafen …

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s