… ich kann es nicht lassen …

… warum zum Henker mache ich das immer wieder. Warum gucke ich danach ob es neue Videos und neue Infos zur DIS gibt. Warum kann ich das nicht einfach lassen? Und warum zum Henker stosse ich da regelmĂ€ssig auf solche Dinge, wo ich ich ausflippen könnte, weil diese Menschen dazu beitragen das uns Opfern von Missbrauch, Gewalt, ritueller Gewalt und Co. nicht geglaubt wird.

Es wird immer abstruser, jetzt gibt es sogar schon Leute die Videos veröffentlichen und die Corona Maßnahmen mit in einen Topf der rituellen Gewalt werfen. Die sich sogar hinstellen und in die Kamera sagen, unsere Regierung wĂŒrde absichtlich Familien in finanzielle Notlagen bringen um diesen dann ein Kaufangebot fĂŒr deren Kinder zu machen.

Lichtkrieger, Hellsichtige, Tarokarten und so ein Krempel, also ich bin hier gerade echt auf absoluter Betriebstemperatur, ich kann da nicht soviel essen wie ich kotzen könnte.

Also ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll, diesen Verschwörungsfuzziss scheint JEDES Mittel Recht zu sein, anscheinend begreifen die nicht was sie damit anrichten, wie sehr sie damit den Menschen schaden die wirklich von ritueller Gewalt und Missbrauch betroffen sind.

Es ist doch absolut verstĂ€ndlich wenn man zur Polizei geht und was von Lichtkriegern und Hellsichtigen redet das einem dann nicht geglaubt wird. Wenn ich jetzt zur Polizei gehen wĂŒrde und von Außerirdischen reden wĂŒrde, die mich haben entfĂŒhren wollen um mein Blut zu trinken, ich meine da wĂŒrde mir auch niemand glauben. Das dient lediglich als Vergleich, da ich weder an Außerirdische glaube noch an die Existenz von Reptiloiden.

Spirituelle Botschaften aus der geistigen Welt, das was jetzt lÀuft ist schwarze Magie. Ich glaube auch nicht an spirituelle Botschaften aus der geistigen Welt.

Ich kann nicht nachvollziehen, wie man Corona Maßnahmen mit in den Topf rituelle Gewalt und Missbrauch und gezielte Spaltung von Kindern werfen kann, glauben diese Menschen das wirklich? Ist denen nicht bewusst was fĂŒr einen Schaden sie damit anrichten? Ist denen nicht bewusst wie sehr sie Menschen schaden die echte rituelle Gewalt und Missbrauch erlebt haben? Ist denen nicht bewusst das sie da ganz gewaltig Dinge miteinander vermischen die nicht vermischt werden sollten? Warum tragen immer wieder Menschen dazu bei, ob nun bewusst oder unbewusst, das Opfern nicht mehr geglaubt wird und sie nicht ernst genommen werden? Was kann man eigentlich dagegen tun? Sollte man da nicht was gegen tun.

Bevor mich einer missversteht ich habe null gegen SpiirualitĂ€t und so nen Krempel, das kann und sollte jeder fĂŒr sich handhaben wie er oder sie das möchte, mir stösst das nur echt sehr, sehr unangenehm auf wenn da Dinge vermischt werden und wenn diese Menschen dann dazu beitragen, das Gewalt und Missbrauchsopfern nicht geglaubt wird.

Ich wĂŒrde einfach mal behaupten das es so gut wie keine DIS Systeme gibt, die von der Existenz von Reptiloiden, Lichtwesen oder Lichtkriegern reden oder Ă€hnlich gelagerten. Zumindest hab ich das noch nie mitbekommen, es wĂŒrde mich doch sehr wundern. Und wenn dann sicher nur weil man ihnen optisch vorgetĂ€uscht hat das es Lichtwesen gĂ€be oder Außerirdische usw. usf. DAS ist doch mal ein gewaltiger Unterschied, wie ich finde. Das ist ja immer eine Sache des Umfeldes und der Inszinierung der Umgebung in der der Missbrauch stattgefunden hat.

Diese Gewalt wird von lebenden, existierenden realen Menschen ausgefĂŒhrt. Und ja, auch organisiert und vernetzt, ganz klar!

Das es organisierte und vernetzte Strukturen im Missbrauchsbereich von Kindern gibt, ganz klar, eindeutig aber das sind keine Lichtwesen oder Lichtkriegen das sind lebende Menschen die ihre absoluten kranken Neigungen ausleben unter irgendeinem DeckmÀntelchen. Eine weltumspannende Verschwörung, wo ganze Regierungen Familien in finanzielle Notlagen bringen um denen dann ihre Kinder abkaufen zu können, klar die Regierung.

Klar ist das es in jedem Bereich und somit auch in jeder Schicht und in jedem Beruf Menschen gibt, die entsprechende kranke Neigungen haben und diese ggf. auch ausleben aber sicher nicht als Verschwörung um die Menschheit zu unterjochen.

Es gibt natĂŒrlich organisierte Gewalt und auch organisierten Menschenhandel (darunter fallen natĂŒrlich auch Kinder mit denen gehandelt wird, was mit Erwachsenen passiert, passiert natĂŒrlich auch mit Kindern, ganz klar, Menschenhandel halt, und Kinder sind ja nun mal auch Menschen). Aber sicher nicht durch Lichtkrieger oder Hellsichtige, oder gar Reptiloide welche die Regierung unterwandern.

Wie kommen diese Menschen nur auf solche kruden Ideen? Mit betroffenen haben die sicher nicht gesprochen … vor allem in Hinblick darauf das den Querdenkern und Verschwörungsfuzzis, die jetzt zu Corona Zeiten auf die Straße gehen doch egal ist, wer da bei denen auf den Demos mitlĂ€uft, einer davon hat das ja auch schon mal ganz deutlich auf so einer Demo gesagt, ich denke Ihr wisst sicher wen ich meine. Der hat ja ganz deutlich gesagt es wĂ€re ihm egal ob FrauenschĂ€nder oder PĂ€dos oder Nazis und GewalttĂ€ter mit laufen. Aber dann mit Kinderschutz kommen. Das ist sowas von lĂ€cherlich. Die nehmen ja sogar ihre Kinder mit auf Demos um sie dann als Schutzschild zu benutzen. DAS ist auch schon Kindesmissbrauch in meinen Augen.

Es regt mich so fĂŒrchterlich auf das diese Menschen dazu beitragen das wir Betroffene ob nun DIS oder nicht DIS darunter leiden mĂŒssen, diese Menschen untergraben unsere GlaubwĂŒrdigkeit, ist denen nicht klar was sie mit ihren kruden Verschwörungstheorien anrichten?

Es mag sein das die Frau, welche diese Videos hochgeladen hat, auch evtl.ein Opfer von Missbrauch und auch womöglich von rituellem Missbrauch geworden ist, das wird nicht so klar in ihren Videos, ich wĂŒrde ihr auch nie ihre Erfahrungen absprechen wollen und ihr diesbezĂŒglich auch glauben aber ich glaube nicht an diese verqueren Verschwörungstheorien welchen sie jetzt auch noch mit den Corona Maßnahmen vermischt. Ich finde es so was von fahrlĂ€ssig, weil solche Dinge einfach dazu beitragen das uns keiner glaubt und das man belĂ€chelt wird wenn man bei der Polizie Anzeige erstattet (was wir ja gar nicht vorhaben, aber andere vielleicht). Ich finde das so schlimm und es regt mich so auf, das könnt Ihr Euch nicht vorstellen, da ist hier gleich sowas wie Krieg im innen.

Ist diesen Menschen eigentlich nicht im Ansatz klar, was sie damit anrichten oder ist es ihnen einfach scheißegal, weil sie einer Verschwörungstheorie glauben. Gott sie hat auch einen Telegram Kanal, ich konnte gerade noch so an mich halten, nein ich werde mir kein Telegram zulegen, da kĂ€me ich sicher aus dem aufregen nicht mehr raus.

Ich bin ja schon mittlerweile so weit, das ich FB nur noch selten öffne, da braucht es keine 3 Minuten und ich rege ich auf, ja, mein Job ist es sich aufzuregen.

Ich weiß ja nicht wie Ihr das seht, guckt Ihr noch nach neuen Dingen oder lasst Ihr das komplett? Ich denke mir immer je besser ich ĂŒber meine Diagnose informiert bin umso besser kann ich das vielleicht verstehen, aktzeptieren und verinnerlichen und daran arbeiten oder bin ich da auf dem Holzweg, sollte ich mich gar nicht mehr damit auseinandersetzen und oder nach neuen Erkenntnissen suchen?

…. das wird jetzt erstmal so rausgeworfen, vielleicht verschwindet es auch wieder …

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s