… drösseln wir das also mal auf, oder so …

Fangen wir mal mit was belanglosem an. Aufgestanden, der Mann neben uns im Bett schnarcht, davon bin ich aufgewacht von diesem schnarchen, ok vorher rumpelte es noch mehrmals in der Wohnung, der erste Gedanke war, DA ist jemand in der Wohnung, der nicht in die Wohnung gehört.

So ein Quatsch, echt, ja, es stellte sich raus, es waren die Katzen, diese haben den MĂŒlleimer des gelben Sackes umgeworfen und den Deckel irgendwie aufbekommen und den Inhalt des Eimers in der gesamten KĂŒche verteilt, BINGO.. Hungertot und sowas, ist klar, genau, die bekommen NIE was zu essen und auch NIE Streicheleinheiten, ist klar.

Das erklĂ€rt auch die Kotzehaufen im Flur und im Wohnzimmer, wĂ€re das eigentlich Selbstverteidigung wenn man diese Katzen vor die TĂŒr setzt? Hals umdrehen darf man ja nicht. Da sitzen sie also vor mir und wollen Futter, ich denke mir, ne, bestimmt nicht. Also erstmal Kaffee aufgesetzt, MĂŒlleimer wieder eingerĂ€umt. Danach Kotze weggemacht und gewischt. Toilettengang, super, irgendeine Katze hat mal wieder im Katzenklo nach Gold gegraben. Alles was man braucht direkt nach dem aufstehen mit schlechter Laune.

Alles in Ruhe weggemacht und DANN erst die Katzen gefĂŒttert. Festgestellt diese Scheiß Heizung ist ausgefallen es ist arschkalt in der Wohnung, also die Heizung resetet und so.

Ein wenig spĂ€t dran mit dem abbauen des Weihnachtsbaumes, der Mann hatte schon angefangen, also hab ich weitergemacht, naja eine Kugel fĂ€llt runter und ich trete drauf, toll, war ja nicht anders zu erwarten, noch nichtmal das klappt ohne Verluste. Nochmal KĂŒche und Flur gefegt, wo kommt der Staub und so eigentlich immer her, einmal weggemacht gefĂŒhlt rumgedreht und es ist wieder Staub und Katzenflusen auf dem Boden, der Mann hier macht die TĂŒr zum Zimmer zu, ich frag warum er das macht ob ich was nicht sehen dĂŒrfte, die freundliche Antwort war na, wenn er die Putzfrau arbeiten sieht stört ihn das. AHA ich bin als eine Putzfrau, herzlichen Dank …! Kurze Zeit spĂ€ter SO hĂ€tte er das nicht gemeint, aha, ist klar, warum sagt man dann sowas. Mitten in die Fresse oder was? Danke fĂŒr nichts.

Das Festnetz klingelt ich gehe ran, meld mich mit hallo, im Hintergrund irgendwelche Stimmen und GerÀusche wird aufgelegt.

Beim erneuten Toilettengang, ich krieg AnfÀlle, anscheinend war die Katze wieder auf dem Katzenklo und hat nach Gold gegraben wieder das Streu im Badezimmer verteilt, nochmal fegen. Mir ist auch langweilig ernsthaft.

Das klappt sowieso nicht, also die Therapie, das klappt nicht, frĂŒher oder spĂ€ter wird er das beenden, weil es nicht klappt, es klappt sowieso nie was in unserem Leben, noch nie hat was geklappt.

Woher das kÀme? Naja jahrelange Erfahrung und ohnehin wurde mir das immer gesagt, das was Du anfÀngst, das wird sowieso nicht klappen. Du wirst schon sehen und siehe da, es bestÀtigte sich JEDESMAL, warum also sollte es jetzt klappen?

Lass das doch, das kannst DU sowieso nicht., DU kannst NICHTS!

Die Frage was man denn tun mĂŒsse das die Therapie nicht klappt konnte von mir nicht beantwortet werden, es klappt halt nicht, frĂŒher oder spĂ€ter ich warte da nur drauf. Ich werde Recht haben, ganz einfach, ist so, das ist eine unumstössliche Tatsache das hab ich dem Psycho gestern auch versucht zu erklĂ€ren, der hat nix gerafft. Das wĂ€re nicht so und bla, na ist klar, wie KloßbrĂŒhe, haha.

Ein wenig geplĂ€nkel ĂŒber Informationssuche und so, naja hahaha, was fĂŒr ein Vollpfosten kam ernsthaft auf die Idee sich nach der Therapie nochmal Operation Zucker angucken zu mĂŒssen? MĂŒssen wir uns selbst triggern oder was? Naja, ich mein das klappt ja sowieso alles nicht, also kann man sich gleich noch sowas angucken. Jedenfalls weiß ich das einige innerlich gekotzt haben und so. Naja hilfreich ist das nicht aber es bestĂ€tigt eben meine Überzeugung das wird eh alles nicht klappen.

Macht nix, ein paar Tage vorher hat sich her jemand den 5 teiligen NDR Bericht ĂŒber BAO Rose angeschaut (Ihr wisst sicher schon, MĂŒnster und so, weiß gar nicht ich meine mich zu erinnern das hĂ€tten wir bei Tour41 auf der FB Seite gesehen also den Hinweis dazu, oder war das wo anders, im ĂŒbrigen spendet hier jemand monatlich was an Tour41 der Mann sagt sollen wir so bestehen lassen, das wĂ€re in Ordnung. .

Ob ich denn auch diese Ansicht weitergebe, klar hab ich gesagt, wenn es nötig ist dann gebe ich das auch genau so weiter. unumstössliche Fakten eben, sollte ich dies anderen vorenthalten? Bestimmt nicht, das ganze klappt nicht.

Isssssooooo und nicht anders. Ich könte jetzt hier zig Dinge aufzĂ€hlen doch nicht geklappt haben, das erspare ich mir mal an dieser Stelle. Es ist immer irgendwo ein Haken dran, frĂŒher oder spĂ€ter taucht dieser auf.

Jaja und dann wurde dem Psycho noch erzĂ€hlt das man glauben wĂŒrde er wĂŒrde uns das alles nur einreden, wir hĂ€tten da so Checklisten abgearbeitet die wĂŒrden da ganz eindeutig darauf hinweisen das es so wĂ€re. Da hat er versucht zu erklĂ€ren das dem nicht so ist und das er eben nicht suggestiv arbeitet, naja und die Sekteninfo Seite wĂŒrde er auch kennen und die wĂŒrden da so einiges mit einander vermischen, was nicht vermischt werden solle und wenn ich doch Infos brĂ€uchte warum ich ihn denn nicht fragen wĂŒrde und klar könne man sich informieren im Netz aber dann mĂŒsse man halt aufpassen, das man auch an seriöse Quellen gerĂ€t. Unf die liebe Frau L. B. die hĂ€tte auch nicht so die Ahnung und so, wir sollten uns lieber an die von Vielfalt e.V. wenden, die wĂŒrden gute Arbeit machen und können auch aufkommende Fragen beantworten. Wir sollten uns auch nicht verrĂŒckt machen lassen durch andere Seiten von DISlern, die meinen wĂŒrden sie hĂ€tten die unumstösslichen Fakten das man so und so zu sein hĂ€tte als DISler, das wĂ€re Quatsch, aber das hĂ€tte nichts mit der DIS zu tun, DISler wĂ€ren ja auch nur Menschen und Menschen wĂ€ren eben so unabhĂ€ngig von irgendwelchen Diagnosen oder nicht. Ebenso könnte fremde DISler gar nicht beurteilen ob und wie man „gemacht“ worden wĂ€re und es kĂ€me auch nicht auf die Anzahl der Leutchens an die man so im innen hĂ€tte und es gĂ€be halt nicht DAS ist so und so. Er arbeite schon sehr lange mit DISlern, warum ich mich nicht direkt an ihn wenden wĂŒrde, es gĂ€be natĂŒrlich auch Menschen die Fehlinformationen und so verbreiten. Es wĂ€re individuell und sowas. Es gb da nicht DIE Lösung und so.

Austausch wÀre schon gut aber wir sollten halt aufpassen wo und mit wem und so, darauf achten das es wirklich seriös ist. Und wir sollten aufpassen, wenn wir uns Dinge anschauen und lesen das sichergestellt ist das eben das nur die machen die damit umgehen können. Tja.

Es wurde dann auch noch weiter sich Dinge angeschaut die nicht so gut sind, ohne sicher zu stellen das bestimmte das nicht mitbekommen.

Zum Fotos machen meinte er nur, wir sollten dafĂŒr sorgen das jemand diesen Part ĂŒbernimmt der keine Emotionen hat beim fotografieren und so. Aber WIE das geht hat er auch nicht erklĂ€rt, ok, ich hab auch nicht nachgefragt, das klappt sicher sowieso nicht. Böse Zungen behaupten ja, ich wĂŒrde selbsterfĂŒllende Prophezeiungen hervorrufen, ist klar. Also bin ich schuld wenn nichts klappt, sag ich doch. Selber Schuld!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s