… nachgedacht …

Fassen wir mal zusammen, so wurde etwas nachgedacht, also ich bin der Meinung da wird nichts eingeredet und das liegt klar auf der Hand.

Klar auf der Hand, weil wir schon bevor irgendwie ĂŒberhaupt mal in Betracht gezogen worden wĂ€re sich irgendwo Hilfen zu holen, als noch alles im Funktionsmodus lief. Fast reibungslos, funktionieren, arbeiten, funktionieren, arbeiten und eben ein ganz normales Leben fĂŒhrten. Hin und wieder irgendwelche verstimmungen oder mal sowas wie ErschöpfungszustĂ€nde, wegen denen ich auch mal krank geschrieben wurde. Naja und in absoluten AusnahmezustĂ€nden eben ein paar Suizidversuche und so. Das habe ich aber nicht mit den vorhandenen Bildern in Zusammenhang gebracht, da gab es sowas wie Auslösereize.

Einzige auffÀllige, auffÀlliges aussehen. Aber schon immer Erinnerungsbilder von gewissen Dingen im Kopf gehabt, nur nie zuordnen können.

Vermeidung von irgendwelchen intimen AktivitĂ€ten und vermeidung von sich ĂŒberhaupt auf eine Beziehung oder Ă€hnlich gelagertes einzulassen. Ich war alleine was das anbelangt immer irgendwie doch sehr glĂŒcklich ĂŒber den Umstandn alleine durchs leben zulaufen, es wurde nichts vermisst. Lediglich Katzen waren immer meine Begleiter, so gesehen war ich ja nicht alleine.

Wenn ja vor dem Beginn irgendeiner therapeutischen Behandlung bereits Bilder und Erinnerngen da waren, ist das ja gar nicht möglich das man solche Dinge eingeredet bekommt.

Mister X hat nie aber auch nie danach gefragt, es wurde ihm erzĂ€hlt! Er sagt immer er glaubt uns erstmal das dies so gewesen ist, wie wir schildern, er hat aber nie bestĂ€tigt und behauptet das es GENAU SO gewesen wĂ€re und auch nie sowas gesagt wie könnte es denn nicht sein das. Ich sage Ihnen das war so und so, das MUSS so gewesen sein, denken sie mal darĂŒber nach. Ich gehe davon aus das, ich bin der Meinung das muss so und so gewesen sein, war es nicht so wie ich ihnen gerade gesagt habe? Sind sie sicher? usw. usf. so etwas hat er noch NIE gemacht, gesagt oder was auch immer. Wenn Bilder da waren die besprochen werden wollten dann fing immer ich damit an. Er sagt immer, wir sammeln das erstmal, es könnte aber auch sein das dies nicht so war wie von mir geschildert, das dies nicht dazu gehört und das vielleicht nicht dazu. Aber es wird nicht gesagt, das war genau so und das war nicht so, das macht er nicht. Er bewertet nichts von dem was ich hm erzĂ€hle und er fĂŒgt dem keine Dinge hinzu indem er uns etwas in den Mund legt was wir nicht gesagt haben. Er fragt nach, klar, wir sollten nochmal genauer nachdenken.

Er hat auch mal sowas gesagt wie ja, es gĂ€be durchaus falsche Erinnerungen. Er wĂŒrde glauben was wir erzĂ€hlen und ich mĂŒsse keine Erwartungen von ihm erfĂŒllen, das wĂ€re nicht so. Es wird das so gemacht wie wir das wĂŒnschen und mit dem gearbeitet was eben in der Sitzung da ist und ja, das kann schon mal einige Minuten dauern bevor angefangen wird zu sprechen er drĂ€ngt uns dann nicht er wartet ab bis ich anfange oder jemand anderes, der was sagen möchte und da knĂŒft er dann an. Neulich hat es 20 Minuten gedauert bis es ĂŒberhaupt möglich war zu sprechen.

Er ist auch kein Verschwörungsfuzzi, Corona ist fĂŒr ihn real, also die Gefahr und die Risiken, er glaubt auch nicht an Außerirdische und solche Dinge. Heilpraktierken und so scheint er skeptisch gegenĂŒber zu stehen. Ok, er ist auch Facharzt. Er hat auch schon mehrmals gesagt wir sollten selber nicht anfangen das was wir erinnern als feststehende Tatsache zu sehen, das diese Erinerung 1 zu 1 auch genau so gewesen ist aber auch nicht zu sagen das wĂ€re falsch.

Er versucht nur das ein oder andere mal auch logisch zu erklĂ€ren warum wir handeln wie wir handeln und so und auch wenn verschiedene Ansichten von verschiedenen berichtet werden. Da wurde noch nie die Ansicht von jemandem als Blödsinn oder so bewertet. Er arbeitet also mit dem was da ist, da wird nicht gewĂŒhlt und oder auf Teufel komm raus nach Erinnerngsbildern gefragt. Also kann er mir das doch gar nicht einreden, das ist doch unlogisch auf so eine Idee zukommen? Oder? Das ist so ein aber ja aber nein aber ja aber nein, aber ne ich weiß gar nicht wovorn geredet wird, aber doch, aber nein aber doch aber ganz sicher, aber nein das ist Blödsinn so siehts im Kopf aus bzw. hört sich das im Kopf an.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s