… nicht reagieren, nicht reagieren …

Das fĂ€llt so schwer, nicht zu reagieren und nicht zurĂŒckzurufen. Nu sind mehrere Nachrichten eingetrudelt.
Es rattert und rattert im Kopf, aber ja aber nein aber ja aber nein.

Das doofe an der Sache ist, sollte ICH das machen und reagieren weiß ich genau das wird nicht gut enden. Auf der anderen Seite ist das so ein GefĂŒhl von naja das macht man doch nicht und da muss man doch reagieren und bra.

Respektlos, unhöflich, undankbar und so etwas wÀre man lÀuft im Kopf ab. Oh man. Ganz viel Liebe schicke man mir, alleine das hier lÀsst das im Kopf schon rotieren.

Nu reagier doch, meld Dich doch und ruf an und nein mach das nicht, das geht gar nicht. Das wippt so hin und her und hin und her und löst ein mega schlechtes GefĂŒhl aus im innen und auf der anderen Seite Wut, UnverstĂ€ndnis, Hoffnung und viele Dinge irgendwie gleichzeitig. Mit der einen Hand schon am Telefon, das kostet gerade soviel Kraft und so, Ă€tzend. Ein innerer Kampf, ich hab ja fast 2 Jahre durchgehalten. Auf die letzte Nachricht wurde auch nicht reagiert das war wie gesagt vor fast 2 Jahren.

Aber ich wĂŒrde so gerne irgendwie reagieren, echt. Was soll denn passieren? Ich sehe da nichts schlimmes dran und so, aber das ist wie geblockt und so. Im innen schreit es sozusagen LASS ES, das bringt nichts gutes, lass es einfach, ignorier es einfach.

Aber anscheinend sind wir schon ein StĂŒck weiter bei der anderen Person war das beim letzten mal so das der Impuls nach der Nachricht war erstmal Rotz und Wasser zu heulen gepaart mit dem Impuls aus dem Fenster zu hĂŒpfen um das nicht zu spĂŒren, zum kotzen.

Gestern wurden erstmal die ausgehenden Anrufe auch geprĂŒft nach der Sitzung. Da sind dann schon mal Nr. ohne Namen und so, wo ĂŒberlegt wird wer das wohl gewesen sein könnte. Am Festnetz sind nur eingehende Anrufe mit unbekannten Nr. keinen Schimmer. Um zu wissen was und wie mĂŒsste man diese ja anrufen, aber das macht ja auch null Sinn, also irgendwie, ach, keine Ahnung. Ich weiß es einfach nicht.

Ablenken wÀre toll und vorne bleiben wÀre auch hilfreich denke ich. Das ist so Àtzend das glaubt ihr nicht, Àtzend, einfach nur Àtzend. Ich kann das gar nicht beschreiben was das macht und auslöst. Hoffentlich bleiben wir standhaft.

Ebenso rattert es im Kopf das Schwein mĂŒsse abgeholt werden. Oh man ey, was wĂ€r das toll wenn alle mal die Klappe halten könnten.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s