… das macht mir Angst, ich verstehe es nicht …

Keine Ahnung ob das so eine schlaue Idee ist, das nierderzuschreiben und vielleicht sogar noch irgendwie zu veröffentliche. Ich schreib es dann einfach mal nieder, vielleicht hilft das beim einsortieren oder sowas.

Trigger sind ja bekannt, wo drauf angesprungen wird. Ok, damit komm ich schon klar irgendwie, das macht mir nicht so Angst, ist zwar auch nicht schön aber da lernt man ja mit der Zeit im besten Falle irgendwie einen Umgang mit.

Auch wenn einige nicht greifbar sind, andere hingegen schon, immer mal wieder neue zum Vorschein kommen, ok, diese Triggersache ja, die ist bekannt, also nicht neu, so. Hört sich das an, aber naja.

Was ich aber so nicht wirklich greifbar, verstĂ€ndlich, oder gar gehĂ€ndelt kriege beim sortieren dessen was ich so mitbekomme, sich zwar anfĂŒhlt als ginge mich das nichts an, jaja, ich weiß mich geht das auch was an.

Irgendwie gewöhnt man sich ja daran das Dinge aus dem eigenen Mund kommen die nicht von mir selbst kommen sondern von anderen, auch nicht schön, auch erschreckend, klar und auch das belastet, also mich jetzt nicht so aber andere eben, die es betrifft. Wo ich dann denke, hö?? Was? Neeeee, niemals, ach jetzt hör doch auf.

Was mir aber Sorgen bereitet und auch irgendwie echt Angst macht, ist die Feststellung das es nur EIN Wort braucht um eine Unbekannte wie mit einem Fingerschnipp nach vorne zu katapultieren. DAS kann doch nicht sein oder? Was soll das und was ist das und wohin soll das fĂŒhren.

MIster x erklĂ€rte dann noch wie er auf dieses Wort gekommen ist, das weiß ich das er das erklĂ€rte aber seine Worte dazu sind bei mir weg. Dieses Wort löste, im Körper sofort Brechreiz aus und es schoß jemand in Sekundenschnelle nach vorne und teilte ihm gleich mit das sie aufgrund dieses einen Wortes da wĂ€re. Das ging so fix, das selbst Mister X das nicht mitbekam das ein Wechsel stattfand. Sie klĂ€rte ihn dann erstmal auf. Das habe ich mitbekommen, alles andere was danach anscheinend noch gesprochen worden ist, das ist wie so ein Loch. Da war die Zeit schon um. SCHON?

Jetzt ist sie wieder weg und sowas wie nicht auffindbar, so als wenn sie nie da gewesen wĂ€re. Da komm ich gerade null drauf klar. NULL. Ablenkung hilft vielleicht, keinen Schimmer, es rattert und rattert im Kopf. Es wurde wohl auch ĂŒber Hundewelpen gesprochen und ich habe keinen Schimmer in welchem Zusammenhang. Ich krieg es nicht sortiert.

Und ich bin wieder ohne das Schwein nach Hause gekommen, Justus wurde also wieder alleine dort zurĂŒckgelassen. Ja, toll, ich hĂ€tte das ja nicht gemacht. Ärgert mich!

Hahahaha und mein Mann ist heute eine Schieflippe ,-) so hab ich ihn begrĂŒĂŸt. Wie man halt so aussieht nach einer Wurzelkanalbehandlung. Kenn das selber, das sind Dinge die auch kein Mensch braucht.

4 Kommentare zu „… das macht mir Angst, ich verstehe es nicht …

    1. Hat er doch gar nicht, kannte er doch gar nicht. Er hat etwas erklĂ€rt und dieses Wort benutzt ohne zu wissen das ihm da jemand vor die FĂŒĂŸe plumpst. Im GesprĂ€ch mit jemand anderem hat er in einem Satz dieses Wort genutzt, ohne Absicht. Dann ist auch ihm jemand unbekanntes vor die FĂŒĂŸe geplumpst, das war gar nicht beabsichtigt.

      GefÀllt mir

      1. Alles gut! Ich arbeite noch am klarer ausdrĂŒcken ,-)! Gezielt Trigger eiinsetzen die bekannt sind, nur nach vorheriger genauer Absrpache wenn WIR das wĂŒnschen und dann auch nur wenn das vorher alles genau besprochen worden ist. Will aber niemand. Ich mein wir sind ja nicht Irre, irre guck und so, hahaha ,-)!

        GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s