… Impressionen der Zwischenstopps …

Ja, wenn wir eine Reise tun (tun? hahaha) mehrere hundert km mit dem Zug, mit diesem 9 Euro Ticket, hahaha, da kann man schon so ein paar Dinge erleben. Vor allem wenn man aus nicht hier erwĂ€hnten GrĂŒnden spontan oder so, seine Fahrten und um und aussteige Zeiten Ă€ndert. Wenn man so gar keine Termine hat und absolut frei ist was das anbelangt kann man das machen. Im Grunde eine gute Sache wie ich finde. Man hat ja Zeit, solange man es hinbekommt noch den letzten Zug zu erwischen der einem seinem Ziel ein StĂŒck weiter bringt, alles gut.

Dann kriegt man schon etwas zu sehen von der Gegend an der man sonst einfach nur vorbeifahren wĂŒrde.

Da muss ich sagen, die Idee spontan einfach an der nÀchsten Haltestelle aus zu steigen um einfach durch die Gegend zu latschen, war dann doch nicht so schlecht.

Insgesamt sind wir dann doch auf ĂŒber 12 km Fußmarsch gekommen an einem dieser Tage,-)! Hahaha, doofe „Touris“ hahaha, machen auch dusselige Fotos. 😅😆

Diese Impressionen möchten wir einfach mal ein wenig mit Euch teilen.

Also ich will gar nicht erstmal weg sein, naja, das scheint wohl gestern abend, als wir wieder zu Hause waren, der erste Impuls gewesen zu sein. War aber nicht meiner! Ich hĂ€tte auch lĂ€nger bleiben können (war auch die Idee gewesen, ohne Mann und so, aber najja, das wurde dann schnell wieder verworfen aus diversen GrĂŒnden, besser war das, denke ich!). Das drei Tage also 2 NĂ€chte, so extrem anstrengend sein können, puh, egal.

Hat uns sofort angesprochen als wir das auf dem Dach eines Hauses gesehen haben bei einem Bahnhof auf dem wir genĂŒgend Umsteigezeit hatten um nochmal zu gucken was außerhalb des Bahnhofes so los ist.

Das war in unmittelbarer NĂ€he zu der Skulptur auf dem ersten Foto.

Blick von einem Umsteigebahnhof in die Gegend.

Eine alte Telefonzelle und wie sollte es auch anders sein, es fehlten innen Teile vom Hörer, also das Kabel war da aber der Hörer fehlte ,-)! Die Pubertiere von heute, ob die wĂŒssten wie so ein Ding funktioniert? Hahahaha đŸ€Ł

WĂŒrde man die jetzt blau anmalen und Police drauf schreiben, könnte das schon fast wie die Tardis von Dr. Who sein. Um von A nach B zu kommen wĂŒrde ich so eine Tardis auch tatsĂ€chlich bevorzugen.

An einem anderen Umsteigebahnhof.

Hier aus einer anderen, Stadt, da wo wir einfach so ausgestiegen sind am Bahnhof, obwohl wir hÀtten weiterfahren können direkt, also kein umsteigen nötig war, hat sich aber gelohnt.
Alle folgenden Fotos auch aus dem gleichen Ort, wir mögen FachwerkĂ€user z.b. und alte GemĂ€uer und Co. sind irgendwie auch interessant. Zumindest, die, welche wir nicht kennen …!
Wir haben das Haus gesehen und waren sofort sowas wie verliebt in die SchrĂ€gheit des GebĂ€udes. Sieht echt cool aus, wie wir finden. 😍
Dazu kann ich nur sagen, oft fĂŒhlt sich das genau so an, hinter einem solchen Fenster wird verucht hinaus zu schauen in die Welt hinter der Mauer und dem Fenster. Weil es dort schön bunt und friedlich ist und dort hinter die Sonne scheint. Egal …
Pinke Kaffeebecher, ich habe geschaut als der Mann diese anschleppte, mit den Worten, „großer Kaffee, 7,- Euro.“ Ich musste kurz schlucken und nachfragen, 7,- Euro fĂŒr EINEN Kaffee oder fĂŒr beide zusammen? đŸ˜Č

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s