… zu nix zu gebrauchen, unfĂ€hig, usw. …

da reicht ein satz und dann kommt das genau SO bei uns an. nix kann man richtig machen, noch nicht einmal in der therapie können wir was richtig machen.

was will man auch anderes erwarten von jemandem der ohnehin nichts richtig machen kann. was soll es, bringt doch sowieso alles nichts, brechen wir die scheiße halt ab, wir kriegen uns sowieso nicht koordiniert und kommuniziert wie es anscheinend gewĂŒnscht ist, wir kriegen gar nichts kommuniziert unter einander, das kam so bei uns an, als MÜSSE das doch schon super funktionieren, wir wĂŒrden das alles falsch mache und so ginge das nicht und bla, wir wĂŒrden uns nicht genug mĂŒhe geben, wir mĂŒssten schon viel weiter sein und bla, so kriegt jemand die möglichkeit diesen platz zu erhalten der das auch richtig macht, der auch den erwartungen des therapeuten genĂŒgen kann. was sollen wir auch einen platz besetzen wenn wir doch sowieso nichts richtig machen können und das ist doch verschwendetes geld und auch verschwendete zeit fĂŒr unseren gegenĂŒber.

ist das nicht enorm was EIN beschissener Satz so auslösen kann? irgendwie scheint das momentan an der tagesordnung zu liegen, hier ein satz, da ein wort und schon kommen wir ins schlingern.

wir können ja selbst das nicht! da ist es auch nicht möglich das anders zu sehen, oder auf den gedanken zu kommen das es nicht so gemeint war, WIE es eben hier angekommen ist und zack ging sofort so eine art rollo runter. ok, wieder mal kriegen wir dinge nicht auf die reihe, alles machen wir falsch und das komplette negative programm wird aktiviert.

gepaart mit dem, alter was haben wir dem alles erzĂ€hlt, oder wie ein hĂ€ufchen elend vor ihm gesessen, dem kann man ohnehin nicht vertrauen wir hĂ€tten es einfach wissen mĂŒssen!!!!!! der sucht nur einen weg uns los zu werden, wir haben es doch gewusst, irgendwann lĂ€uft es genau darauf hinaus und bla. wie konnten hier auch nur auf diese abstruse idee gekommen werden das es anders wĂ€re, also das dinge anders laufen können, das interessiert ihn ohnehin nicht die bohne, glauben tut der uns doch sowieso nicht.

das ist so zum kotzen, echt! klar hahaha, es könnte nachgefragt werden, ob das richtig verstanden worden ist, aber wozu sollte nachgefragt werden, es ist eben genau SO angekommen und irgendwie fĂŒhlte sich das an wie so ein schlag in die magengrube. es kann zur zeit nicht in betracht gezogen werden das es so nicht gemeint gewesen ist.

ein beschissener satz! danach ist alles andere abgeprallt. das rollo war unten. hahaha und wir glauben so gut unten und dicht das er das gar nicht bemerkt hat, was er da gerade in gang gesetzt hat. wozu hÀtten wir das auch noch weiter thematisieren sollen, immerhin ist das sofort angesprungen. aha und ok, na dann, dann ist das eben so. bloss nicht anmerkenlassen was da gerade angesprungen ist. kann man ja auch noch sowas wie weglÀcheln und schwupp rollo runterfahren, maske aufsetzen und die stunde beenden.

ist halt so, wenn man nicht funktioniet wie das erwartet wird ist man halt scheiße, und man ist raus ne in dem falle war man das sowieso vorher schon. das ist jetzt nur wieder eine bestĂ€tigung, ist ja nichts neues, kennt man ja „dir wird sowieso niemand glauben.“ das interessiert doch sowieso keinen.“ „das kriegst DU doch sowieso nicht hin.“ „bild dir doch nicht ein das sich jemand fĂŒr dich interessiert.“ „dir wird eh niemand helfen.“ „lass es doch einfach.“ „das brauchst DU sowieso nicht versuchen.“ usw. usf.!

hahahahahahaha, genau so siehts aus!

wie zum geier konnte ich nur darauf kommen das es auch anders gehen könnte. also krönchen richten, scheiß drauf, uns ist eh nicht zu helfen! hahaha


Ich werde ihm das mitteilen, ich werde ihm schreiben wie das hier anscheinend bei einigen angekommen ist und das ich das doof finde und darum bitten das aufzuklĂ€ren und irgendwie wieder in eine bahn zu lenken die nicht diese ist, welche gerade schnurstracks beschritten worden ist, ist ja kein Zustand, er soll sich klar Ă€ußern und wenn das ein MissverstĂ€ndnis gewesen ist, muss dieses dringend aufgeklĂ€rt werden!

Video / Musik + Text = Triggergefahr!

Ein Kommentar zu „… zu nix zu gebrauchen, unfĂ€hig, usw. …

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s