… ich mein das ja nur gut đŸ€ź …

Das hat mich frĂŒher schon auf die Palme gebracht wenn Menschen die einen NULL kennen, meinen einem erklĂ€ren zu mĂŒssen wie man sein Leben zu leben hĂ€tte. Wie man zu sein hĂ€tte und was man tun dĂŒrfe und was nicht.

Als hĂ€tte man das nicht ohnehin schon jahrelang so gemacht wie andere das wollten, als hĂ€tte man das nicht schon viele, viele lange Jahre gemacht, fremdbestimmt und fremdgesteuert durch sein leben laufen zu mĂŒssen, so wie andere das von einem wollten, wie es erwĂŒnscht war und wie man zu sein hatte und ja immer schön nur nicht aufmucken ansonsten gibts Ärger.

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom echt.

Wenn fremde Menschen die nur einen winzigen Moment des Lebens eines anderen mitbekommen, meinen sie wĂŒssten es besser als der oder die Betreffende selber. Dieses ĂŒber den anderen sprechen anstatt mit dem oder derjenigen selber, ĂŒber die oder den gesprochen wird.

Was gibt den Leuten das? Befriedigung? Ablenkung oder was? Und was die Leute plötzlich alles ĂŒber einen wissen, faszinierend. Das erstaunliche ist, die wissen Dinge von denen mal selber gar nichts weiß, interessante Sache đŸ€Ł.

Ganz schlimm wird es, wenn es unter dem DeckmĂ€ntelchen man wĂŒrde es ja nur gut meinen gemacht wird. Himmelarschundzwirn! WAS soll das?

Dieses man wĂŒrde es ja nur gut meinen, sorry da krieg ich echte Anfalle.

Manchmal möchte ich bei so etwas einfach sagen, ich mein das auch nur gut, wenn ich Dir jetzt mitten eine in die Fresse haue. Ne, am besten erst schlagen und dann sagen ich mein das ja nur gut oder erst schlagen und dann sagen ach das hab ich aber SO nicht gemeint. Wenn fremde Menschen die null ĂŒber einen was wissen, meinen einem erklĂ€ren zu mĂŒssen, auch noch ungefragt und ungebeten, das SIE es ja besser wissen wĂŒrden wie die Dinge so laufen. Ja, ne, ist klar.

Das ist doch nicht böse gemeint, ich mein ja nur und wÀre es nicht besser, wenn du das SO wie ich machst, denn nur meine Art zu leben ist die richtige und bla bla bla bla. DAS ist doch keine Kritik, zumindest keine sachliche Kritik mit sachlicher Kritik kann man ja was anfangen aber mit so einem Geblubber?

Wie war das leben und leben lassen, oder?

Da fÀllt mir nur das hier ein



Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s