… wie gewonnen so zerronnen …

… oder wie sagt man so schön? toll, bingo, geile show und so eine krĂŒtze! echt, da lĂ€uft mal irgendwie etwas so in anscheinend guten bahnen, da reicht eine mitteilung vom mann hier und alles ist dahin.

das kopfkino lÀuft gleich wieder auf hochtouren.

der impuls sich jetzt mit sĂŒĂŸkram voll zu stopfen bis man brechen muss ist eindeutig vorhanden, bis es einem schlecht wird um einfach irgendwas zu machen oder irgendwas zu bewirken.

gut das wir kein zeugs im haus haben außer ein paar kekse, die werden gleich meine sein.

scheiß drauf, hahaha, gab ja heute eine gute nachricht, das ist gerade aber sowas von ach scheiß doch drauf, ist doch scheißendrecks egal, warum drauf achten? wozu?

die gute nachricht ĂŒber die sich hier gefreut worden ist, unglĂ€ubig, wie jetzt, das geht so schnell, wow, es wurde geschafft in wenigen wochen die blutwerte auf den normalen gesunden rahmen runterzurprĂŒgeln durch gewichtsverlust und umstellung der ernĂ€hrung, jeah, könnte man sich drĂŒber freuen aber durch das gestartete kopfkino hat das keine relevanz mehr, das ist nichts wert das dies geschafft worden ist.

dann haben wir uns auch mit dem mann in die flicken bekommen … der scheint nicht verstehen zu können was ausgelöst wird mit so einer nachricht. er ist ja nur der ĂŒberbringer der nachricht, ja, meine direkte reaktion ohne nachzudenken war vielleicht nicht korrekt, also sicher wĂ€re es besser gewesen erst denken und dann handeln bevor man reagiert. er hĂ€tte es gerne anders gehabt, als ich reagiert habe. tja, dumm gelaufen, ist halt so.

frĂŒher hĂ€tte das besser funktioniert, da hĂ€tte jemand erst nachgedacht und gut ĂŒberlegt wie reagiert wird, nu ist das derzeit anscheinend nicht im rahmen des möglichen. keinen schimmer aber irgendwie sind die aufgaben und zustĂ€ndigkeiten nicht mehr ganz so verteilt wie es mal war, alles verschwimmt halt,

der mann kann ja nichts dafĂŒr das dinge ausgelöst werden, ist halt so, ja, erstmal so hinnehmen.

manche dinge, da ist das kopfkino im grunde sowas von ĂŒberflĂŒssig, vor allem wenn es dinge sind, welche man selbst NULL beeinflussen kann, wo das was folgt lediglich in der hand eines anderen liegt. wir werden sehen was bei rumkommt. lassen wir uns einfach ĂŒberraschen. aber soll nachher niemand sagen, ich hĂ€tte es nicht gesagt, hahaha!

selbsterfĂŒllendes ding oder so, oder nichs schlimmes. manchmal wĂŒnschte ich mir die gelassenheit des mannes, der sagt schließlich immer, darĂŒber mache er sich einen kopf wenn feststeht das es so ist, vorher bringt das nicht, ja, recht hat er. es wĂ€re toll wenn wir das irgendwie aufteilen könnten zwischen uns, dann wĂ€re das alles in manchen situationen ausgewogen, er gibt mir ein bissel gelassenheit von sich und ich geb ihm ein wenig vom kopfkino ab.

naja, das funktioniert genausso, wie es funktioniert ich geb jemandem der im untergewicht ist was von meinem ĂŒbergewicht und werde davon dann selbst leichter, das funktioniert ja auch nicht, wĂ€re aber eine verdammt coole sache. also ich hĂ€tte da noch so um die 20 kg zu verschenken, jemand interesse? đŸ˜…đŸ€Ł

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s