… wenn der RTW abfährt …

Man alleine zurückbleibt und versucht Menschen zu erreichen die einem wichtig sind und keiner zu erreichen ist. Dann heult man halt eine Runde rum und versucht es immer wieder. Wenn man nicht mitfahren darf wegen dem scheiß Corona und auch nicht ins KH hinter her darf, dann möchte man ausflippen, muss aber die Ruhe bewahren, damit sich die eigene Angst nicht überträgt.

So kann man nur abwarten bis sich jemand meldet aus dem Krankenhaus!

Wenn der Mann allen Ernstes meint ich würde nicht merken das sich sein gesundheitlicher Zustand von jetzt auf gleich verschlechtert und nicht besser wird sondern man fast zu gucken kann das es ihm immer schlechter geht.

Wenn sich dann als die Sanis da waren, noch herausstellt der Mann hat Beschwerden verschwiegen, möchte man ihm echt, das macht mich wütend! Was soll das wohl sein Brustschmerzen, der Arm tut weh, Schweißperlen auf der Stirn … klar, das kauf ich ihm ab das es sich nur um eine Magenverstimmung handelt weil er ggf. was schlechtes gegessen hat. Ist klar!

Also hab ich ihm gesagt Du setzt Dich da jetzt hin und ich ruf nen RTW! Nu haben sie ihn mitgenommen, das EKG erstmal nicht so auffällig, aber das war beim letzten Herzinfarkt auch schon so, da wollten sie ihn auch erst fast nach Hause schicken, aber die Blutwerte zeigten eindeutig einen Herzinfarkt. Das muss wohl so ein Männer Ding sein was?

Gott sei Dank war es beim zweiten Mal kein Herzinfarkt, beim ersten Mal aber war mir das auch sofort klar, und heute, heute bin ich mir nicht sicher, aber da er mir die Brustschmerzen verschwiegen hat und erst später erwähnte, da könnt ich, ausflippen! Muss er mir nicht verschweigen, anscheinend doch, weil er weiß ich ruf dann einen RTW und womit? Zu Recht!

Tja, nu sitz ich hier zu Hause, bin ein wenig runter gefahren, hab noch jemanden zum Quatschen erreicht. Das war eine Erleichterung da konnte ich runterfahren. Nu hock ich hier und warte auf Nachricht aus dem Krankenhaus.

Ganz toll, ganz toll, naja am 18. Jahrestag hoffe ich wird das dann eine gute Nachricht sein, nichts schlimmes, nicht wieder ein Herzinfarkt! Man ey, dabei hatten wir heute einen wirklich schönen Tag, es war schon richtig schön und zum Abschluss des Tages sowas, keine Ahnung eh, was haben wir eigentlich verbrochen das immer wieder so ne Scheiße passiert. Das Pubertier weiß es noch nicht, der übernachtet heut wo anders, der hat das Gott sei Dank nicht mitbekommen! Den werde ich erst informieren wenn wir wissen was los ist!

3 Kommentare zu „… wenn der RTW abfährt …

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s