… keine Lust, Leere, Chaos, nichts und mehr …

… es gibt nichts, was der Öffentlichkeit zugĂ€nglich gemacht werden kann, darf, sollte oder was auch immer. Es arbeitet und rattert im Kopf.

Keine Ahnung, wie lange das andauert. Es wird also erstmal wohl weiterhin hier Stille geben, wir sind aber noch da. und lesen auch andere und anderes, Reaktionen darauf wird es aus GrĂŒnden nicht groß geben, aber wir lesen Euch alle weiterhin.

Erkenntnisse, schlimme Bilder und nĂ€chtliche Flashbacks und gefĂŒhltes Chaos in der Therapie mit Versuchen uns zurĂŒckzuholen in der Stunde ins hier und jetzt, gepaart mit Leere im Kopf, mit Chaos, Leugnen, Verzweiflung, Schmerz, begreifen, verstehen, annehmen, erkennen! Alles auf einmal, verrĂŒckt, absolut verrĂŒckt!

Flashbacks, welche aus dem Schlaf hinaus eins zu eins in den Wachzustande ĂŒbergehen. Das hat eine andere „QualitĂ€t“ als andere Flashbacks und wir können genau unterscheiden, das dies keine normalen TrĂ€ume, AlptrĂ€ume sind, das beste wĂ€re, gar nicht erst schlafen zu gehen, dann passiert das auch nicht, gelingt nur bedingt, so ist das.

Der Auslöser ist nicht wirklich bekannt, oder vielmehr doch schon irgendwie aber doch auch wieder nicht!

Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen, die Zeit ist weg, es lÀuft davon, ins Leere ins nichts, die Angst schleicht sich heran oder schlÀgt des Nachts zu als wenn wenn ein Schalter umgelegt ist, aus dem nichts, ins nichts, in die Schockstarre.

Dem Mann geht es wieder besser, er ist zu Hause.

Werbung

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s